Nur zwei Dinge Durch so viele Formen geschritten, durch Ich und Wir und Du, doch alles blieb erlitten durch die ewige Frage: wozu? Das ist eine Kinderfrage. Dir wurde erst spät bewußt, es gibt nur eines: ertrage - ob Sinn, ob Sucht, ob Sage- dein fernbestimmtes: Du mußt. Ob Rosen, ob Schnee, ob Meere, was alles erblühte, verblich, es gibt nur zwei Dinge: die Leere und das gezeichnete Ich.
von Gottfried Benn

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



Was nütz dir ein Ewiges leben, wenn du es allein leben musst?

* mehr
     Er
     Chicago
     Romeo und Julia
     Handschrift:
     ABF und eigene Fälle
     Gedichte:

* Links
     Humpty
     Meine andere Welt
     Annimy


"So wilde Freude nimmt ein wildes Ende Und stirbt im höchsten Sieg, wie Feu'r und Pulver Im Kusse sich verzehrt."





Sommer

Sommer Time!

Ach ja der Sommer, wärme spaß all das vermisse ich im moment ich will im t-shirt laufen können ohne jacke usw...  Aber der heutige Tag ist ja schonmal ein Anfang! Die Sonne schein und es wir langsam wärmer... Aber eins ist an diesem Tag noch falsch ich bin ALLein! Aber alleins ein ist cool! Aber jetzt will ich alles andere als cool sein!  Na ja es wird schon wieder...solange ich meine Freunde habe ist alles ok! Dachte ich....

"Die Sonne scheint ins Fenster rein alles wird erleuchtet nur ich bleib im Schatten aber ich will nicht immer im Schatten bleiben, Deine Haut fängt im Sonnenlicht an zu schimmern und zu glänzen du ziehst mich hoch ins Sonnenlicht wir stehen einfach nur da, allein der gedanke das ich das glänzen deiner Haut nicht mehr sehen würde mich zustören. Ich hoffe dieser Sommer hällt ewig und geht nie zuende. Ich brauche dich so sehr wie noch ne doch du bist fort..."

Oky dann bis dann mal in ewiger Erinnerung euer Poet

4.3.07 13:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung